Eschweiler 2015 - Karina Truelsen 2

Team Horze höchst erfolgreich in Eschweiler

Das erste Drei-Sterne-CSI in Eschweiler hat das Team Horze um Mike Patrick leichle als vollen Erfolg mit insgesamt elf Platzierungen verbuchen können. Karina Truelsen wurde mit der Holsteiner Stute Anabel Fünfte im Ladies Grand Prix, außerdem Dritte im Ladies Cup und gewann die Zweiphasenprüfung mit Lewinsky N. Mile Patrick Leichle belegte mit Folinde van het Slagershof den siebten Platz im Masters Grand Prix in Eschweiler.

Eschweiler 2015 - Karina Truelsen

Stall Leichle beim Eschweiler Jumping Festival

An diesem Wochenende steht das CSI Eschweiler bei Helena und Tim Stormanns auf dem Programm. Gut angefangen hat es schon. Karina Truelsen hat mit Lewinsky N im internationalen Punktespringen mit Joker gleich Platz drei belegt, nachdem sie schon am Donnerstag in der Gold Tour platziert war. Mit Casalla Z blieb Karina fehlerfrei im Youngsterspringen und wurde gemeinsam mit anderen Erste.  Von Eschweiler aus geht es dann zum CSI bad Segeberg, dort ist dann auch Baltasar mit von der Partie.

11025980_903438696386435_3025780999381102585_n

Erfolgreich an der Costa del Sol

(Mijas) Mit Rang elf endete der Große Preis des CSI Mijas an der Costa del Sol für Mike Patrick Leichle und Folinde van het Slagershof. Am Vortag konnten Pferd und Reiter die Große Tour sogar gewinnen – fehlerfrei in 63,25 Sekunden, Karina Truelsen pilotierte Cinnamon von Cardento in der gleichen Prüfung auf den dritten Platz und platzierte Anabel zudem noch auf Rang 14. Cinnamon tat sich auch mit dem sechsten Platz in der Master Medium Tour am Freitag hervor. In der gleichen Prüfung gab es für Mike Patrick Leichle und Comma von Contendro einen 10. Platz. Mit Serafina von Seidon sprang Karina Truelsen zweimal in die Platzierung in der kleinen Tour. Die gesamte Mijas Woche bei der Costa del Sol-Tour verlief erfolgreich für das Team Horze aus dem Stall Leichle. Raena Leung holte den vierten Platz in der Premium Small Tour mit Bricola von Lord Z nach Platz neun am Vortag und konnte sich mit Qui Vie einen fünften und einen 12. Rang nach fehlerfreien Runden sichern. Quie Vie wurde zudem 13. in der Premium Big Tour. Videos aus Spanien gibt es bei facebook: https://www.facebook.com/pages/Mike-Patrick-Leichle-Team-Horze/209627969100848?fref=ts.

Neumünster - VR Classics

Stolz auf die Pferde: Conjurer, Cassandra, Czerny N, Caput…

Im Stall Leichle wurden sie ausgebildet, jetzt erobern sie die Sportwelt. Wir freuen uns über die jüngsten Erfolge unserer Kollegen mit den einst bei uns erworbenen Pferden. So hat Doppel-Weltmeister Jeroen Dubbeldam im Januar in Drachten mit Conjurer die große Tour gewonnen. Karina Truelsen hat Conjurer ausgebildet. Caput und Cassandra sind mit ihrer jungen Reiterin Marie-Louise Weitkamp erfolgreich im Parcours. Czerny N und Gerrit Schepers feiern eine tolle Platzierung nach der anderen und Christian Hess ist mit RPM Canturado erfolgreich. Auch diese beiden Pferde sind in Schnarup-Thumby im Stall Leichle ausgebildet worden. Wir sind stolz auf Euch und wünschen weiter viel Erfolg.

10922714_1525400747739848_2125787994891281643_n

Beim CSI Schwerin angekommen

Alle Mann und Frauen sind in der Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns angekommen. Karina Truelsen hat gleich mächtig vorgelegt mit Cinnamon – fehlerfrei in 42,21 – Superauftakt für „Zimt und Zucker“.

 

1549 Frie Hans-Dieter Dreher Embassy II

Stolz auf Czerny N und Conjurer

Viele haben es gesehen: Gerrit Schepers und Czerny N haben sich im Championat von Leipzig platziert. Czerny N hat seine Ausbildung im Stall Leichle erhalten und wir freuen uns mit seinem jungen Reiter. Glückwunsch! Das Gleiche gilt für Conjurer, den Weltmeister Jeroen Dubbeldam zum Sieg in der Qualifikation zum Großen Preis von Drachten pilotiert hat. Auch Conjurer hat seine Ausbildung bei uns erhalten. Wir sind sehr stolz und froh, das Jeroen und auch Gerrit so erfolgreich mit Czerny N und Conjurer sind.

Neustadt-Dosse - CSI 2015

Reise nach Neustadt-Dosse hat sich gelohnt

Das CSI Neustadt-Dosse war unser internationaler Auftakt 2015. Karina Truelsen  hat sehr gute Ergebnisse mit Linette Hoem und mit der neun Jahre alten Cardento-Tochter Cinnamon in der Graf von Lindenau-Halle gehabt. Drei fehlerfreie Runden über 1,40 Meter und im Finale über 1,45 Meter, wo sie Platz elf belegte. Mit Anabel von Acorado war Karina ebenfalls fehlerfrei in zwei Prüfungen und Fünfte in der zweiten Prüfung. Und unsere Folinde van het Slagershof hat alle übertrumpft mit Platz drei im Großen Preis von neustadt-Dosse unter Mike Patrick Leichle.